Das alltägliche Miteinander braucht eine Gemeinschaft, die respektvoll und selbstbestimmt agiert.

Freizeit und Kultur

Auch hier stehen die Individualität des Bewohners und seine Bedürfnisse im Mittelpunkt. Durch die gemütlichen gemeinschaftlichen Aufenthaltsbereiche bestehen zahlreiche Möglichkeiten für die sinnvolle Freizeitbeschäftigung oder fachlich betreute Angebote der Ergotherapie. In unserer „guten Stube“ mit diversen altertümlichen Raritäten fühlen sich insbesondere demenzerkrankte Bewohner wohl. Auch ein wunderschön angelegter Garten lädt zum Verweilen ein.

Alle Bewohner unserer Einrichtung können an vielseitigen kulturellen Angeboten teilnehmen. In der „Cafeteria“ feiern wir gemeinsam mit Angehörigen und Besuchern jahreszeitliche Höhepunkte und Feste. Neben der monatlichen Hauszeitung wird darüber regelmäßig mit Aushängen und persönlichen Gesprächen informiert.